Loading...
Sport 2018-02-05T22:41:59+00:00

SPORT

ORS Sportkonzept

Nach Ortho (Behandlungen) und Reha (Diagnostik und Checks/Messungen) sorgt ORS-Sport im Anschluss dafür, dass der Körper mit Hilfe von ORS sportspezifischen Trainingsmethoden idealerweise seine frühere volle körperliche Leistungsfähigkeit wieder erlangen kann.

Alle Physiotherapeuten bei ORS haben entweder einen Background aus der eigenen Erfahrung mit Leistungssport oder sind begeisterte Hobbysportler in verschiedenen Sportarten. Sie leben aktiv ihr Sportlerdasein, integrieren Sport in der Therapie und können sich daher ideal in Sie als Patient hineinversetzen.

Das ORS-Sportkonzept betrachten wir aus zwei Blickwinkeln:

Als Patient wollen wir Ihnen auch nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Therapiemaßnahmen bei uns weiter die Möglichkeit bieten, dass Sie mit dem kennengelernten Trainingsanspruch nach ORS weiter machen können – für ein auch künftiges regelmäßiges und aktives Engagement im Bereich Bewegung, Ernährung und Fitness.

Auch wenn Sie nicht unser Patient sind und einen hohen Anspruch an ihr eigenes Training haben – unabhängig davon, ob Sie eine bestimmte zu erreichende Leistung verfolgen oder mit dem einen oder anderen Zipperlein dabei sind – dann heißen wir Sie bei uns ebenso herzlich willkommen.

Wir bieten Ihnen in unseren Räumen einen gesundheitlichen Full-Service von professionellen Physiotherapeuten.

ORS Sportkonzept

Bereiche

Yoga

Yoga – Kombination aus einfachen Körper-Übungen und Bewegungen

Yoga ist ein über lange Zeit gewachsener, lebendig gebliebener Schatz von Erfahrungen, Erklärungsmodellen, Übungen und Handlungsanweisungen. Gesammelt von Menschen, die sich für die Bedingungen von Glück, Leid, Unzufriedenheit und Freiheit in ihrer jeweiligen Gesellschaft interessierten. Dabei haben sich die Konzepte des Yoga außerhalb eines religiösen Zusammenhangs entwickelt.

Die Übungen des Yoga setzen auf drei wesentlichen Ebenen an, auf der des Körpers, des Atems und des Geistes. Das Besondere am System des Yoga ist die gelungene Verbindung dieser drei Ebenen unserer menschlichen Existenz im Üben. Der Mensch ist nicht nur Körper, nicht nur Atem, nicht nur Geist. Er ist ein Ganzes, in dem diese drei Elemente miteinander in einer lebendigen, engen Verbindung stehen. Für dieses Ganze, das Individuum, hat der Yoga seine Übungen auf geniale Art und Weise miteinander verwoben.

In einer Yogastunde werden zu Beginn einfache Körper-Übungen und -Bewegungen erklärt, geübt und erlernt. Sie sind dem heutigen, modernen Menschen angepasst und berücksichtigen seine speziellen Probleme. Vorsichtsmaßregeln werden den Übenden erläutert, Wissen und Erfahrungen aus der Rückenschule und Ergebnisse aus aktuellen medizinischen Studien werden in die Anleitungen mit eingebunden. Verschiedene Yoga-Atemtechniken lassen den Atem effektiver werden. Das geduldige Beobachten der Atmung führt zur Konzentrationsfähigkeit. Von den Teilnehmenden wird besonders der Anti-Stress- Effekt des Yoga sehr geschätzt. Meditation gilt als eine höhere Stufe der Yoga-Praxis und entwickelt sich aus tiefster Konzentration. Es werden unterschiedliche Methoden angeboten, um in den stillen Zustand der Meditation gelangen zu können.

Yoga im Sinne von Krishnamacharya (1888 – 1989) ist eine Praxis und Disziplin, die sich auf die Gesundheit des Körpers und des Geistes bezieht, die nach und nach die Fähigkeit des Geistes verbessert, die Welt zu erfassen und das Erfasste zu bewahren. Yoga zeigt den Weg, drei grundsätzlichen Fragen nachzugehen: Der Frage nach der Welt um mich herum, der Frage danach, wer ich bin und (nur) für die, die es möchten, der Frage nach dem Bewusstsein.

Autor: BDY, Berufsverband derYogalehrenden in Deutschland e.V.

Yoga

Pilates

Pilates – Verbesserung von Kondition, Bewegungskoordination und Körperhaltung

Training mit Konzentration:

(DGK) Neben der Stärkung der Muskulatur sind weitere Ziele die Verbesserung von Kondition, Bewegungskoordination und Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung.

Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und Schulung einer bewussten Atmung ein. Auch nach Unfällen ist Pilates sehr gut zur Rehabilitation geeignet. Grundlage aller Übungen ist die Konzentration auf das sogenannte „Powerhouse“, die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Übungen – ebenso der Übergang von einer Übung zur anderen – werden langsam und schonend in dynamisch-fließender Form durchgeführt.

Das spezielle Trainingsprogramm wurde von dem gebürtigen Deutschen Joseph Hubertus Pilates (1880 – 1967) entwickelt. „Nach zehn Stunden spüren Sie den Unterschied, nach zwanzig sehen Sie den Unterschied und nach dreißig haben Sie einen neuen Körper.“, so Pilates. Er eröffnete nach seiner Einwanderung in die USA 1923 ein Trainingsstudio in New York, das vor allem von Balletttänzern besucht wurde. Einer breiten Öffentlichkeit wurde das Pilates-Training erst bekannt in jüngerer Zeit durch die Promotion von Showstars und Schauspielern. Stars wie Madonna, Sharon Stone, Brad Pitt, Jodie Forster und Richard Gere sowie der Golfspieler Tiger Woods sind begeisterte Pilates-Anhänger.

Pilates

Personal-Training

Im ORS steht Ihnen ein Personal Coach mit dem Wissen eines Physiotherapeuten zur Seite.

Personal Training im ORS ist das maßgeschneiderte und individuell abgestimmte Training für den jeweiligen Kunden. Um kundenorientiert arbeiten zu können, werden Sie vor Trainingsbeginn in einer Anamnese physiotherapeutisch befragt, um körperliche Besonderheiten für das Training berücksichtigen zu können.

Je nach Ihrem Wunsch wird das Personal Training eingangs mit einer „Funktionellen Bewegungsanalyse“ messbar dargestellt, um später Ihre Trainingserfolge in den wichtigsten Teilbereichen der Trainingswissenschaft erkennbar zu machen.

Bei uns trainieren Sie unter Anleitung und Betreuung in einem großzügigen Trainingsraum mit modernsten Geräten der Firma Keiser (Luftdruck statt Metallgewichte und damit eine sehr geringe Verletzungsgefahr – bei Fitness, Krafttraining, Cardio- oder Rehabilitationsmaßnahme).

Personal-Training
Ortho Reha Sport (ORS)

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?
Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns gerne an:

Tel.: +49 (0) 89 - 999 0 978 31
Fax: +49 (0) 89 - 95 84 06 49
E-Mail: ors-anmeldung(at)ors-m.de

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 8-20 Uhr